It’s all about the arrangement

20130430-141925.jpg

20130430-141930.jpg

Das wahrlich unspektakulärste Essen seit langem, aber durch richtiges Anrichten auf einem hübschen Teller sieht sogar ein Rührei mit Tomate und ein paar Möhren mit Sour Cream appetitlich aus!

Advertisements

Kapern, Ziegenkäse und Tomaten

20130429-081651.jpg

20130429-081656.jpg

Oben genannte Zutaten ergeben die perfekten Begleiter zu Pasta, wenn es (mal wieder) schnell gehen und trotzdem nicht ungesund sein soll.
Einfach die Nudeln nach Anleitung kochen, derweil Tomaten in Olivenöl mit Salz und Chili anbraten, danach die Kapern dazu. Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen und dazugeben. Den Ziegenkäse darüber, je nach Geschmack noch etwas Olivenöl dazugeben, mit Salz, Pfeffer und noch mehr Chili würzen – und fertig.

Maracuja

20130424-223855.jpg

Bester Nachtisch seit langem, ich liebe frisches Obst!
Nach unseren Maracuja-Exzessen in Vietnam habe ich mich heute an die Maracujas aus dem Supermarkt getraut. 1,79€ für drei Stück ist zwar happig, aber sie schmecken fast so lecker wie in Vietnam!

Zweierlei Pizza

20130424-223219.jpg

20130424-223228.jpg

Heute gab es wieder einmal Pizza zum Abendessen. Mama’s großartiger Pizzateig, dann die eine Hälfte mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Tomaten und Büffelmozzarella belegen. Da ich immer noch rote Beete im Kühlschrank hatte, gab es auf der anderen Hälfte rote Beete, darüber etwas Honig, Pfeffer und Ziegenkäse.
Lecker und mal was anderes!

Gefüllte Paprika

20130423-210548.jpg

20130423-210554.jpg

20130423-210600.jpg

Heut Abend war ich gezwungenermaßen kreativ, da der Kühlschrank recht leer war. Daher gab’s gefüllte Paprika mit allem, was es noch so gab, das heißt mit Spinat, Tomaten, Ziegenkäse und Roter Beete.

Den Spinat habe ich mit Tomatenwürfeln angebraten, derweil die Paprika ausgehöhlt. Dann wird die Paprika Schicht für Schicht mit Ziegenkäse, roter Beete, Spinat und Tomaten gefüllt. Zuletzt noch etwas Käse obenauf und für ca. 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.
Köstlich und gesund!

Wieder mal rote Beete

20130422-230457.jpg

20130422-230503.jpg

Ich bin auf dem Veggie-Trip!
Nach so vielen leckeren vegetarischen Gerichten im Urlaub will ich erstmal so weiter machen, bis zum nächsten unwiderstehlichen fleischhaltigen Gericht, haha.
Also heute gab es Pasta mit roter Beete und Ziegenkäse mit frischen grünen Bohnen.
Dazu einfach die Pasta gekocht, im Sieb abgegossen und derweil im Pastatopf gesalzene Butter, Olivenöl, Chiliöl und Erndnussöl erhitzt. Das ganze gewürzt mit Chili, Salz und viiiiiiiel Pfeffer (passt meiner Meinung nach perfekt zu roter Beete!) und dann die Nudeln, die rote Beete (zwei Knollen für zwei Personen) und den Ziegenkäse zugeben.

Dubai Airport

20130421-072510.jpg

20130421-072523.jpg

Am Dubai Airport vertrieben wir uns die Zeit mit einem Besuch im Restaurant „Hub“. Dies ist im Foodcourt auf der Seite mit McDonalds im 1. Stock.
Ruhiges, sehr stylisches Anbiente zu gar nicht übertriebenen Preisen. Es gab Spaghetti Bolognese (frisch gemacht und sehr lecker) sowie Burger mit Pommes, der sehr mächtig und auch frisch zubereitet war.
Eine tolle Alternative zu den üblichen, schnelleren Restaurants.