Kapern, Ziegenkäse und Tomaten

20130429-081651.jpg

20130429-081656.jpg

Oben genannte Zutaten ergeben die perfekten Begleiter zu Pasta, wenn es (mal wieder) schnell gehen und trotzdem nicht ungesund sein soll.
Einfach die Nudeln nach Anleitung kochen, derweil Tomaten in Olivenöl mit Salz und Chili anbraten, danach die Kapern dazu. Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen und dazugeben. Den Ziegenkäse darüber, je nach Geschmack noch etwas Olivenöl dazugeben, mit Salz, Pfeffer und noch mehr Chili würzen – und fertig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s